materials for future
Kuraray europe Gmbh

materials for future

Kuraray ist ein weltweit tätiges Spezialchemie-Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Sie zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern für Industriezweige.

Die Kuraray nutzte bisher für die Planung, Auftragsbearbeitung und das Lagermanagement weitestgehend Einzellösungen, wodurch eine übergreifende Aktualisierung und die Konnektivität der Daten nicht genutzt werden konnte. 

Die Lösung hierfür war ein ganzheitliches Enterprise Asset Management System, welches ein Auftragsverwaltungssystem für die Planung und Durchführung der Instandhaltungsmaßnahmen beinhaltet.

Durch die Einführung des einheitlichen Asset Management- und Auftragsverwaltungssystems verfügt Kuraray nun über einen einheitlicheren Instandhaltungsprozess. Außerdem wird eine deutlich bessere Nachverfolgung der dokumentierten Ereignisse ermöglicht. 

In der mobilen Lösung kann der Mitarbeiter der Kuraray die ihm zugeordneten Arbeitsaufträge bearbeiten und rückmelden. Zusätzlich hat er einen Überblick über die Standort- und Anlagenstrukturen und Hierarchien sowie über die Ersatzteilverfügbarkeit. 

Jetzt vollständige Case Study herunterladen

Branche
Spezialchemie

Herausforderung
Einführung eines EAM-Systems inkl. einer mobilen Lösung

Lösung
IBM Maximo
Insight Control Panel

Nutzen