Unsere 360° Service für den Rückbau kerntechnischer Anlagen

Beim Rückbauprozess kerntechnischer Anlagen werden verschiedene Phasen wie Stilllegung, Abbau und Reststoffbearbeitung miteinander verzahnt. Es sind viele Personen am Prozess beteiligt und die benötigten Daten sind meist über verschiedene Systeme verteilt. Dabei werden große Mengen an Materialien freigesetzt, die vor der eigentlichen Entsorgung noch weiterverarbeitet werden müssen.

Nur eine konsistente Gesamtprojektplanung hilft, die eingesetzten Ressourcen optimal zu nutzen und ermöglicht das Simulieren von verschiedensten Szenarien. Softwaresysteme die ein ganzheitliches Planungs- und Orientierungsmodell unterstützen sind unerlässlich.

Die Herausforderung für die IT besteht darin, ein Softwaresystem bereitzustellen, das diesen ganzheitlichen Ansatz der Planung und Optimierung effizient unterstützt. RODIAS greift diesen Ansatz mit seinem 360-Digital-Driven-Dismantling-Prozessmodell auf und bietet leistungsfähige Softwaremodule zur Unterstützung dieses Prozesses.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: Rückbau – RODIAS

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne bei uns: sales@rodias.de